Neue Essohäuser / Palomaviertel: Und warum wird noch nicht gebaut?

Eigentlich hätte es 2020 losgehen können. Doch der Bau der Neuen Essohäuser / des Palomaviertels verzögert sich. Der Grund dafür ist privat-wirtschaftlich: – Ein Nachbargrundstück, ein Musicaltheater, hat das Recht, auch nachts Lärm zu machen. – Dieses Interesse des Operettenhauses kollidiert mit dem Plan der Bauherrin, Wohnungen zu bauen. – Die beiden Parteien müssen sich […]

Urbani7e! Housing the Many – English

International Festival for Urban Discoveries Urbani7e! Housing the Many – Stadt der Vielen 23.Sept. – 02. Okt. 2016 Festivalcenter Gängeviertel, HAMBURG   Urbani7e! brings together the urban practice of appropriation and the challenge of the large scale: How can the power of imagination of the many be scaled up to the strategic level of urban […]

PlanBude-Intro: Knack‘ den St. Pauli Code!

Die PlanBude wurde 2014 gegründet um die Wunschproduktion für die Neuen Esso-Häuser in Hamburg-St. Pauli zu organisieren. Die PlanBude entwickelt neue, durch Kunst geprägte Ansätze, wie Stadt anders geplant und gebaut werden kann: Planung mit dem Wissen der Vielen Der Gründung der PlanBude ging eine jahrelange Auseinandersetzung um den Erhalt des Ensembles vorraus, die besonders […]

PlanBude Impressum & Kontakt

  Kontakt: PlanBude, Spielbudenplatz Ecke Taubenstrasse Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung, und: Nächste Termine: Mittwoch, 14. November 2018, 17 – 20 Uhr Mittwoch, 21. November 2018, 17 – 20 Uhr office@planbude.de http://planbude.de POST: Planbude, c/o Czenki, Bernhard-Nocht-Str. 51, 20359 Hamburg PlanBude ist rechtlich die Außen-GbR „PlanBude“, Czenki Röthig Schäfer Tribble Zander V.i.S.d.P.: C. Schäfer, Bernhard Nocht Str. […]

PlanBude – Team

Die PlanBude ist ein interdisziplinäres Team aus den Feldern Planung, Kunst, Soziale Arbeit, Film, Musik, Architektur. Unser Ziel: Die Beteiligung des Stadtteils an der Neuplanung der ESSO-Häuser organisieren. Hervorgegangen aus der AG Planung der Stadtteilkonferenz „St. Pauli selber machen“, wohnen fast alle auf St. Pauli. Einige haben die ESSO-Initiative unterstützt und die Mieter_innen über Jahre […]