Workshop: Knack den St. Pauli Code (1)

Samstag, 1. November, 16 – 19 Uhr, Planungscontainer: Was macht eigentlich St. Pauli speziell? Welche baulichen Vorraussetzungen müssten gegeben sein, damit sich auch in Zukunft Neues, Spezielles, von der Norm Abweichendes, sanktpaulimäßiges ansiedeln kann? In diesem Workshop wollen wir mit Ihnen untersuchen, wie St. Pauli eigentlich „tickt“. Dafür machen wir eine Fotosafari rund um die […]

Rennt uns die Bude ein! Eröffnungsfest Sonntag 26. Oktober

Sehr geehrte Damen und Herren, am Sonntag startet die PlanBude den Beteiligungsprozess für die Neuplanung des ESSO-Häuser-Geländes – mit einem furiosen Fest. Die letzten bürokratischen Hürden sind genommen, der Auftrag des Bezirks ist erteilt, der Probelauf ist absolviert, die großen Hängetaschen des IdeenArchivs füllen sich bereits mit Vorschlägen, Entwürfen und Meinungen aus St. Pauli. Dass […]

Zu Besuch in der PlanBude…

…waren gestern diese zwei Artisten, und zeigten uns Bilder des historischen Zirkus Traber, damals im Silbersack. Die beiden Jungs auf dem Bild oben sind die gleichen wie die beiden Jungs auf dem Bild unten. Bekannt sind die beiden für den spektakulären Drahtseilakt – sie balancierten auf dem Seil vom DOM zum alten Millerntorhochhaus.  

PlanBude Impressum & Kontakt

  Kontakt: PlanBude, Spielbudenplatz Ecke Taubenstrasse Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung, und: Nächste Termine: Mittwoch, 14. November 2018, 17 – 20 Uhr Mittwoch, 21. November 2018, 17 – 20 Uhr office@planbude.de http://planbude.de POST: Planbude, c/o Czenki, Bernhard-Nocht-Str. 51, 20359 Hamburg PlanBude ist rechtlich die Außen-GbR „PlanBude“, Czenki Röthig Schäfer Tribble Zander V.i.S.d.P.: C. Schäfer, Bernhard Nocht Str. […]

„Proteste, Wunschfabriken und Planbuden“ – ZU-Daily 10.10.2014

„Mit den Esso-Häusern wurde das ‘soziale Netz‘ des Viertels, bestehend aus kulturell sehr diversen Anwohnern, verschiedenen Nachtclubs und Kneipen sowie der legendären Esso-Tanke, zerstört – dieses soll nun gemeinsam mit den Bewohnern neu verknüpft und gestaltet werden. So fließt lokales Wissen in die Pläne mit ein. Bei der ‘Planbude‘ wird Bottom-up-Stadtplanung „funky“.“ schreibt ZU-Daily, und […]

PlanBude startet Testwoche

Am Dienstag, den 30. September beginnt die PlanBude Testwoche. Die PlanBude ist dann täglich (Dienstag bis Sonntag) von 16 – 21 Uhr geöffnet. In der Testwoche geht es noch sehr improvisiert zu – Fragebögen sind noch fotokopiert, noch nicht alle Tools stehen zur Verfügung. Sicher aber werden ALLE IHRE IDEEN archiviert – das ganze Archiv […]

Presse-Echo: PlanBude Ausstellung in der Wiener Secession

Großer Andrang bei der Eröffnung von Salon Public Happiness in der Wiener Secession am 10 September 2010, alle Flyer weg, ein begeisterter Review im Der Standard – und eine lobende Erwähnung des Österreichischen Kulturministers Ostermayer: „Auch in Hamburg richten Künstler und Anrainer den Investoren und der Politik ihre musikalischen Grüße aus: „United we stand. Divided […]

PlanBude braucht Dein Holz!

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, die PlanBude geht in die Vorbereitung – und als ersten Schritt basteln wir in einem Workshop mit Architekturstudierenden „Taktische Möbel“. Dafür wollen wir von Euch Material geschenkt bekommen: – Holzplatten die sich für Tischplatten eignen, – Böcke oder – Leisten oder – weiterverarbeitbare oder umdekorierbare Möbel. Wenn Ihr uns zusätzliche Handkreissägen, […]

Hamburger Morgenpost: Das gab ’s noch nie!

„Esso-Häuser: Bürger dürfen den Neubau planen“ titelt Hanna Zobel in der Hamburger Morgenpost nach der heutigen Pressekonferenz: „Fragebögen, öffentliche Veranstaltungen, Planungscontainer auf dem Kiez: Jeder St. Paulianer soll die Möglichkeit bekommen, seine Ideen in das Planungskonzept einfließen zu lassen. Organisiert wird das Ganze von der „Planbude“, einem Team aus Städteplanern, Architekten, aber auch Künstlern und […]