PlanBude – Intro – D

Die PlanBude ist ein trans-disziplinäres Team aus den Feldern Kunst, Architektur, Urbanistik, sozialer Stadtteilarbeit, Musik und Kulturwissenschaft. Die PlanBude wurde 2014 aus einer unabhängigen Stadtteilversammlung „St. Pauli selber machen“ im Ballsaal des FC St. Pauli heraus gegründet, um die Wunschproduktion für die neuen Esso-Häuser zu organisieren – und damit einen neuen Ansatz zu entwickeln, wie […]

10. Juli 2015: Gläserne Werkstatt ESSO-Häuser – Erste städtebauliche Entwürfe der Architekturbüros

Die Neuplanung der ESSO-Häuser geht rasant in die nächste Phase: Der Städtebauliche Wettbewerb läuft auf Basis der Ergebnisse, die die PlanBude in St. Pauli eingesammelt und ausgewertet hat. Jetzt präsentieren die eingeladenen Architektur-Büros erste Zwischenstände. In einer öffentlichen Werkstatt können Sie die ersten Entwürfe anschauen, sich in die Ideen der 11 Architekturbüros hinein denken, nachfragen, […]

Results of PlanBude process: The St. Pauli Code & Groundwork for the architectural competition

(deutsche Sprache: hier klicken) Here we  publish a translation of the groundwork for the architectural competition „Neuentwicklung eines mischgenutzten Quartiers am Spielbudenplatz in Hamburg, St. Pauli – Auslobung zum städtebaulichen Gutachterverfahren“. It is a short summary of the cornerstones that were negotiated between Bezirk Hamburg Mitte, Bayerischer Hausbau and PlanBude, based on the results of […]

Kasper zu Besuch in der PlanBude

…dass auf dem Spielbudenplatz einmal Spielbuden standen, erklärt sich ja fast von selbst. Dass dort Kaspertheater gespielt wurde, wissen wir aus einer im Hamburgmuseum ausgestellten Malerei und von diesen Dokumentationsfotos des Hamburger Bildarchivs. Dort einmal zu spielen, war der Antrieb für Kasper, um in der PlanBude vorbeizuschauen. Eine überfällige Idee, finden wir, besonders wenn mit […]