Gläserne Werkstatt ESSO-Häuser wettbewerb

10. Juli 2015: Gläserne Werkstatt ESSO-Häuser – Erste städtebauliche Entwürfe der Architekturbüros

Die Neuplanung der ESSO-Häuser geht rasant in die nächste Phase: Der Städtebauliche Wettbewerb läuft auf Basis der Ergebnisse, die die PlanBude in St. Pauli eingesammelt und ausgewertet hat.

Jetzt präsentieren die eingeladenen Architektur-Büros erste Zwischenstände.

In einer öffentlichen Werkstatt können Sie die ersten Entwürfe anschauen, sich in die Ideen der 11 Architekturbüros hinein denken, nachfragen, kommentieren, loben oder kritisieren:

Freitag 10. Juli, 15 – 21 Uhr
Ballsaal Süd im FC St. Pauli Stadion

Die Veranstaltung wird von den Auslobern, dem Bezirk Hamburg Mitte und der Bayerischen Hausbau, ausgerichtet.

Das feedback wird von uns, also von der PlanBude, aufgenommen und später an die Architektur-Büros weitergeleitet.

Die Architekturbüros werden danach über den Sommer weiter an ihren Entwürfen arbeiten. Anfang September wird schließlich eine Jury – 7 Fachleute / ArchitektInnen, Bezirks- und Bezirkspolitikvertreter*innen, 2 Stadtteilvertreter*innen – über das Ergebnis des Wettbewerbs entscheiden. Auf dessen Basis wird dann vom Bezirksparlament der Bebauungsplan entwickelt.

Wir sind sehr gespannt auf die Zwischenergebnisse, und freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr PlanBude

Gläserne Werkstatt ESSO-Häuser wettbewerb