L’urbaniste c’est moi! Stadtteil-Info Neue Esso-Häuser

Der Stadtplaner bin ich? Bis die Planung wirklich in den Händen von vielen liegt, ist es noch ein Stück Weg. Aber die Wunschproduktion für die neuen Esso-Häuser ist ein Schritt dahin.  Preisfrage:  Wird der St. Pauli-Code auch in der Realisierung geknackt?  Wie sieht es mit der Umsetzung der guten Ideen aus dem Stadtteil aus?  Diskutieren […]

PlanBude – Intro – D

Die PlanBude ist ein trans-disziplinäres Planungs-Büro aus den Feldern Kunst, Architektur, Urbanistik, sozialer Stadtteilarbeit, Musik und Kulturwissenschaft. Die PlanBude wurde 2014 gegründet um die Wunschproduktion für die neuen Esso-Häuser zu organisieren. Die PlanBude entwickelt neue Ansätze, wie Stadt anders geplant und gebaut werden kann.  In einem einzigartigen Planungsprozess öffnete die PlanBude ihre Türen direkt am Bauplatz, im Herzen St. […]

PlanBude: English Summary

PlanBude is a transdisciplinary office, organizing the planning and participation for a 28.000 square meters ensemble of houses in place of the former Esso-Houses on Reeperbahn, St. Pauli, Hamburg. The PlanBude idea was kicked off by an independent citizen’s assembly in the Ballroom of FC St. Pauli. The team of six combines planners, artists, architects, […]

MOPO-Kommentar: Bitte mehr davon!

„Das wird cool. Dieser Dachpark, diese Brücke rüber zum Skategelände, dieser Stadtbalkon – wenn man sich das Modell des „Paloma Viertels“ anguckt, fragt man sich, warum man solche „Planbuden“ für verrückte Anwohner-Ideen nicht viel öfter einrichtet. Hätte nicht nur der strunzöden HafenCity gutgetan.“ …schreibt Stephanie Lamprecht am 8. Mai in der Hamburger Morgenpost, und weiter: […]

Datenschutzerklärung

  Datenschutzerklärung Grundsätzliches Die PlanBude organisiert den Beteiligungs- und Planungsprozess für die neuen Esso-Häuser. Die PlanBude organisiert diesen Planungsprozess mit künstlerischen Mitteln. Um an diesem Planungsprozess teilzunehmen, ist es nicht nötig, diese Webseite zu besuchen – Sie können ganz anonym Fragebögen und Arbeitsbögen in der PlanBude selbst nutzen. Diese Webseite und andere elektronische Medien dienen […]

Esso-Häuser: Verhandlungspaket Mai 2018

Presseerklärung zum Verhandlungs-Paket Hamburg, 8. Mai 2018 —————————————————– Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem PlanBude Prozess hat Hamburg ein Modell, wie eine andere Stadtplanung funktionieren kann. Dieses Modell zeigt, dass eine Erneuerung der Stadt durch das Wissen der Vielen möglich ist – und dieses Wissen braucht. Dass dieser Prozess ausgerechnet im Fall der Esso-Häuser […]

Schallplattentalk mit Dr. Booty Carrell

Globale Nachbarschaftsmusik, Minderheiten-Pop und Sweatshirt-Träger mit Liebesbotschaften – ein Schallplatten-Talk mit Dr. Booty Carrell in der PlanBude. 1 Plattenspieler, 1 Mikrofon. Damit Booty zwischen den Platten etwas von seinem geheimen Wissen preizugeben gezwungen ist. Wie damals im Pudel. Mitten im Trubel des Reeperbahn Festivals. Kommt vorbei!

Goetheinstitut: Stadtplanung – Mit dem Wissen der Vielen

„Die PlanBude, ein Planungsbüro mit aktivistischer Haltung, entstand im Zuge der Auseinandersetzungen um den Abriss der „Essohäuser“ im Hamburger Stadtteil St. Pauli. Für die Neubebauung dieses Grundstücks an der Reeperbahn – mitten im Rotlicht- und Amüsierviertel – entwickelten sie innovative Planungsmethoden.“ …schreibt Toni Nottebohm im Magazin des Goetheinstituts. Den ganzen Artikel, plus Slide-Ton-Show gibt es […]

Neubau der ESSO-Häuser: Architekturwettbewerb ist entschieden!

Mit der heutigen Entscheidung ist die Realisierung dieses außerordentlichen Projektes eine großen Schritt weiter gekommen – ohne den Utopischen Überschuss aus dem PlanBude Prozess abzuschleifen. Ansicht von der Reeperbahn –  Arbeitsmodelle der Gewinnerentwürfe. Die Einzigartigkeit des Neubaus wäre so mutig nicht ausgefallen, ohne den Rückhalt des breit in St. Pauli getragenen Beteiligungs-Prozesses: mit Park Fiction […]

Urbanize! 2016 – Housing the Many – Programm Hamburg

Willkommen zu Urbanize – erstmals in Hamburg, erstmals im Gängeviertel! Wir freuen uns auf 10 aufregende Tage voller Talks, Walks, Workshops, Ausstellungen – und Partys! Aktuelle Infos gibt es auf urbanize.at Mit dem Festival wollen wir herausbekommen, wie sich die Methoden der vorgestellten Projekte in Planungen im großen Maßstab anwenden lassen. Deshalb verteilen wir vor […]